Wer ist online

Wir haben 45 Gäste online

Die Seite für Freizeitgestaltung in NRW

Die Seite für Freizeitgestaltung in NRW

Hauptmenü

Fahrräder und Touren

Schlösser und Burgen

Museen und anderes

Freizeit- und Erholungsparks/Erlebnis

Zoo und Parks

Ausflüge mit dem Hund

Ausflugslokale

Wandern

Clouds

Paypal Spenden

Welcomecard

WelcomeCard - Willkommen - Staedtetouren

GeccoTours

Weitere Angebote


Kunstmarkt rund ums Schloss Herten am 23. und 24. Mai PDF Drucken

Haarakrobatik, Stoffpuppen, Gemälde - 130 Aussteller sind vertreten

Bunt gefärbte Tücher, abstrakte Gemälde, phantasievolle Holzskulpturen und internationale Speisen - der Kunstmarkt rund ums Schloss Herten ist eine Pflichtveranstaltung für Kunstliebhaber in der Region. Am Pfingstwochenende, Sonntag, 23. und Montag, 24. Mai, haben Besucher wieder die Chance handgefertigte Kunstgegenstände zu erwerben oder mit Fachleuten über ihr Handwerk zu sprechen.
30.000 Besucher reisen jährlich aus ganz Deutschland an, um die einmalige Atmosphäre des Marktes zu genießen. Neben echten Klassikern wie Schmuckhandwerk, Malerei und Textilgestaltung dürfen sich die Besucher auch immer auf Neues und Außergewöhnliches freuen.

"Bei den Künstlern selbst ist der Hertener Markt sehr beliebt", weiß Organisatorin Sylvia Seelert: "Unser Konzept hebt sich von anderen deutlich ab. Wir achten auf Qualität und echte Handwerkskunst, das wissen die Anbieter und Besucher zu schätzen."

130 Künstler werden rund um das Schloss und im Schlosspark ihre Stände aufbauen, um ihre Ware zu präsentieren. Beworben hatten sich doppelt so viele Künstler. Besonders wichtig: "Es gibt nur selbst gemachte Kunstwerke", versichert Sylvia Seelert.
Das Angebot ist wieder international - so kommen die Aussteller auch aus Belgien und Frankreich. Drei Kunsthandwerker stammen direkt aus Herten und sechs aus dem Kreis Recklinghausen.
"Der diesjährige Kunstmarkt wird die Besucher verzaubern. Der ‚Walk Act’ ‚Märchenhaften Welsh’ entführen Sie mit ihren wunderbaren Kostümen und einer anspruchsvollen Pferdeshow in eine andere Welt", verrät Bettina Hahn.

Der Eintritt ist frei.

Kostenlose Parkmöglichkeiten in der Hertener Innenstadt (Technologiepark Herten, Parkhaus Rathausgalerien und Parkplätze am Resser Weg) stehen zur Verfügung. Für Fahrradfahrer gibt es kostenlose Parkplätze am Haupteingang des Westfälischen Zentrums und in der Nähe des Kletternetzes. Die Buslinien 210, 211 und 249 führen zum Ziel, wenn die Gäste an der Haltestelle Schloss aussteigen.

 
 
Joomla Templates by Joomlashack

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information