Wer ist online

Wir haben 20 Gäste online

Die Seite für Freizeitgestaltung in NRW

Die Seite für Freizeitgestaltung in NRW

Hauptmenü

Fahrräder und Touren

Schlösser und Burgen

Museen und anderes

Freizeit- und Erholungsparks/Erlebnis

Zoo und Parks

Ausflüge mit dem Hund

Ausflugslokale

Wandern

Clouds

Paypal Spenden

Welcomecard

WelcomeCard - Willkommen - Staedtetouren

GeccoTours

Weitere Angebote


PDF Drucken


Heinz Nixdorf MuseumsForum: Mehr als das größte Computermuseum der Welt

http://www.hnf.de

 

Das Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) in Paderborn zeigt seit seiner Eröffnung
am 24. Oktober 1996 die Geschichte der Informationstechnik von der Keilschrift
bis zu neuesten Entwicklungen der Robotik und Künstlichen Intelligenz.

Die multimediale Zeitreise führt durch 5.000 Jahre Geschichte: Sie beginnt bei der
Entstehung von Zahl und Schrift in Mesopotamien 3.000 v. Chr. und umfasst die
Kulturgeschichte des Schreibens, Rechnens und Zeichnens. Schreib- und Rechenmaschinen
sind ebenso ausgestellt wie Lochkartenanlagen, eine funktionsfähige Telefonvermitt­lungsanlage
der 1950er Jahre, Bauteile der frühesten, zimmergroßen Computer, über
700 Taschenrechner oder die ersten PCs. Arbeitswelten aus mehreren Jahrhunderten sind in
der Ausstellung inszeniert.

HNF Heinz Nixdorf MuseumsForum

 

Zu den Höhepunkten zählen der funktionstüchtige Nachbau der Leibniz-Rechenmaschine,
ein Thomas-Arithmomètre von 1850, eine Jacquard-Maschine mit Lochkartensteuerung,
Komponenten des ENIAC-Rechners von 1945, der Bordrechner der Gemini-Raumkapsel
und der Apple 1.
Die neueste Attraktion des HNF ist der berühmteste Automat der Welt: Der sogenannte
Schachtürke Wolfgang von Kempelens aus dem 18. Jahrhundert wurde in über einjähriger
Arbeit im HNF rekonstruiert.

HNF Heinz Nixdorf MuseumsForum

Antike Schrifttafeln, historische Schreib- und Rechenmaschinen, die ersten PCs
oder die neuesten Entwicklungen zur Künstlichen Intelligenz:
Das Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) in Paderborn zeigt auf 6.000 Quadratmetern
Ausstellungsfläche Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Informationstechnik – von der
Entstehung der Zahl und Schrift 3.000 v.Chr. bis in das Computerzeitalter des 21. Jahrhunderts.
Laut Guinness-Buch der Rekorde ist das HNF das größte Computermuseum der Welt.

Ausprobieren und Anfassen steht im Mittelpunkt des Museums. Besucher können
Telefon­vermittlungsanlagen benutzen, neue wie auch historische Computerspiele
erproben oder sich mit dem virtuellen Wesen Max unterhalten. Mit einem Update im
Januar 2004 sind neue Erlebniswelten zu Bereichen wie Mobile Kommunikation,
Robotik oder Digitalisierung hinzugekommen.

HNF Heinz Nixdorf MuseumsForum

Ein umfangreiches Veranstaltungsangebot ergänzt die Dauerausstellung. Vortragsreihen,
Diskussionen und Kongresse thematisieren Fragen der Informations­gesellschaft.
In Programmen der Museumspädagogik können Kinder mit dem Abakus rechnen,
Geheimschriften lernen oder Roboter bauen. Führungen finden zu zahlreichen Themen statt.

Das HNF bietet zudem Raum für Gastveranstaltungen im Hightech-Ambiente.

HNF Heinz Nixdorf MuseumsForum GmbH
Fürstenallee 7
33102 Paderborn

==>> http://www.hnf.de


 
 
Joomla Templates by Joomlashack

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information